Squeeze-Page – So optimierst Du Deine Conversions

Squeeze-Page – So optimierst Du Deine Conversions

In diesem Artikel wollen wir Dir mehr Informationen zu einer Squeeze-Page geben. Eine sogenannte Squeeze-Page hat dasZiel, Mail-Adresse von potenziellen Kunden zu erhalten. Eine Squeeze-Page ist quasi eine spezielle Landingpage auf Deiner Website. Den Begriff “squeeze” kann mit übersetzt werden mit dem Begriff  «herausquetschen». Eine Squeeze-Page verfolgt nur einem Ziel: der Gewinnung von Mail-Adressen für den weiteren Lead-Prozess (Sales Funnel). Dein Website-Besucher hat bei dieser Methodik zwei Optionen: Er trägt die Mail-Adresse ein oder er verlässt die Website. Diese spezielle Landingpage bewirbt keine Produkte oder Dienstleistungen und hat auch keine internen Verlinkungen zu anderen Landingpages. Daneben ist eine Squeeze-Page kürzer als eine klassiche Landingpage. Ein möglicher Aufbau folgt diesem Schema:

  • Headline die verständlich und überzeugendend ist
  • Veranschaulichung des User-Nutzens sowie dem Mehrwert
  • Aufführung von Bullet Points mit Argumenten
  • Formular für die Kunden-Mail-Adresse

Hier stellt sich natürlich die Frage, was Du Deinem User anbieten musst, damit der User seine Mail-Adresse hinterlässt? In diesem Schritt können folgende Überzeugungsargumente oder Gegenleistungen eingesetzt werden:

  • Whitepaper
  • Factsheet
  • Online Kalkulationsrechner
  • Gutschein oder Rabatt-Aktionen
  • Eventanmeldungen
  • Zugang zu einem Digital-Abo
  • Vorinformationen zu einem Produkt oder Service

Das Motto hier ist klar –  sei kreativ! Im Anschluss kannst Du Deine Squeeze-Page spezifisch tracken sowie gezielte Kampagnen umsetzen. Dabei ist es wichtig, dass Du aus den gewonnenen Erkenntnissen laufend Optimierungen umsetzt.

 

Noch ein paar Tipps zur Gestaltung einer Squeeze-Page:

  • Button: Die oftmals gesehene Call-to-action «Hier klicken» ist nicht wirksam. Arbeite lieber mit klaren Botschaften, wie «Jetzt anfordern» oder «Ja, ich möchte ein Gratis-Muster».
  • Opt-In-Formular: Nur die Felder abfragen, die für Dich relevant sind – empfehlenswert sind Mailadresse und Vorname oder Nachname. Je mehr Felder, desto höher die Barriere. Auch spielt hier das Thema “DSGVO” eine wichtige Rolle.
  • Trust-Element: Arbeite mit Vertrauensverstärker. Sei es Kundenmeinungen oder die Hinweise, dass die Daten vertraulich behandelt werden.
  • Content: Der Content sollte kurz und knapp sein. Es können ergänzend auch Bildwelten oder Videos eingesetzt werden.
  • Mehrwert: Fokussiere dich auf einen klaren Mehrwert bzw. Nutzen. Die Botschaft muss verständlich, relevant und zielorientiert sein.
  • Bait and Switch: Sobald der User seine Mail-Adresse eingegeben hat, sollte er auch umgehend seine Belohnung erhalten (Zugang zu Abo, Whitepaper, etc.).
  • Popups: Verwende keine Popups als Formulare. Diese Popups nerven einerseits und andererseits haben sie einen negativen Einfluss auf Dein SEO Ranking.

Eine solche Squeeze Page kannst Du problemlos und einfach in Deine aktuelle Webstruktur einbinden. Der Aufwand ist sehr überschaubar und das Resultat kann sehr positiv sein.

Gerne unterstützen und beraten wir Dich in Deinem Performance Marketing.

 

Weitere Beiträge die Dich interessieren könnten:

Conversion steigern im Online Marketing – so geht es

Landingpages erstellen-das solltest Du wissen & beachten

Blue Hippo Kompetenzen

Online Marketing

AdWords, Displaywerbung, Content Marketing, Newsletter. Wir helfen Dir das ganze Potential Deines Online Marketings zu erkennen und nutzen.

Mehr erfahren

Blue Hippo Technik

Technik

Ob Neuerstellung oder Pflege Deiner Website. Wir bieten individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für Deine Anforderungen.

Mehr erfahren

Homepage Widget

Homepage Widget

"Entführe" die Postleitzahlensuche auf Deine Homepage und biete Deinen Besuchern einen echten Mehrwert. Kostenlos und ohne Registrierung.

Mehr erfahren

7-Tage
Inzidenz-Rechner
Covid-19 -
7-Tages Inzidenzwerte für Ihre PLZ